Kontakt Oberaußem

Albert-Einstein-Realschule
50129 Bergheim-Oberaußem
Brieystraße 28

ÜBERMITTAGBETREUUNG SEK. I

Kontakt Schule mit Herz e.V.:
Melanie Pelzer
Tel.:  02271-5699208
Mail:  E-Mail senden

Kontakt Schulleiterin:
Gaby Orbach
Tel.: 02271-757313
web: www.realschule-oberaussem.de

Albert-Einstein-Realschule, Bergheim-Oberaußem

- Zum GGS-Basiskonzept siehe auch Betreuungsangebote -

 

Realschule mit Gebundenem Ganztag

An der Albert-Einstein-Realschule ist seit dem Schuljahr 2009/2010 die Teilnahme am Gebundenen Ganztag für alle Schüler/innen verpflichtend, die von der Grundschule in die weiterführende Schule wechseln. Jeder neue Jahrgang wird mit der Schulanmeldung automatisch in den Ganztag eingebunden, so dass ab dem Schuljahr 2014/2015 alle Schüler/innen verbindlich am Gebundenen Ganztag teilnehmen werden.

 

Kurzkonzept zu außerunterrichtlichen Angeboten im Gebundenen Ganztag

1. Ziele/ päd. Ansatz: 

Als Kooperationspartner und Träger der Übermittagbetreuung unterstützt Schule mit Herz die pädagogische Arbeit an der Albert-Einstein-Realschule. Bei der Konzeption der Angebote hat der musische Bereich Priorität, die Angebote haben bewusst Unterrichtscharakter.

2. Unterrichtszeiten:
An 3 Tagen in der Woche – Montag, Mittwoch, Donnerstag – von 08.10 Uhr bis 15.00 Uhr.
         
3. Gruppen:
Das Raumangebot und die personelle Ausstattung lassen eine Betreuung der Schülerinnen und Schüler in kleineren Gruppen zu. Die Schülerinnen und Schüler wählen für jeweils ein Schuljahr bzw. Schulhalbjahr einen der angebotenen Kurse aus. Dieser Gruppe werden sie dann verbindlich zugeordnet und nehmen regelmäßig teil.

4. Mittagstisch:

In der schulischen Mittagspause – 12.35 Uhr bis 13.25 Uhr - essen alle Schülerinnen und Schüler in der Mensa der Schule.  Hier erhalten die Schülerinnen und Schüler ein Menu aus Hauptspeise, Dessert und einem Glas Mineralwasser zu einem Abopreis von 3,50 € je Essen. Die Mensa wird von der Firma „Partyservice Gabriel“ betrieben. 
Für das Mittagessen ist lediglich ein Eigenanteil von 1,00 € je Essen zu zahlen, falls die Schülerin/ der Schüler Anspruch auf eine Förderung aus der Gesetzgebung zu Bildung und Teilhabe hat. Ergänzende Informationen und das Antragsformular zu dieser Sache sind im Sekretariat der Schule erhältlich.

 

5. Außerunterrichtliche Angebote mit Benennung der Kooperationspartner:
Die tatsächlichen Angebote orientieren sich jeweils an den Interessen der Schülerinnen und Schüler sowie an der Verfügbarkeit entsprechender Lehrkräfte oder Kooperationspartner. Das Angebot kann deshalb variieren. Im Weiteren sind die Angebote bestimmten Jahrgangsstufen zugewiesen.

 

Ergänzendes Betreuungsangebot

Als Ergänzung zum Gebundenen Ganztag bietet Schule mit Herz die Teilnahme an einer kostenpflichtigen Betreuungsgruppe an.

Der Elternbeitrag für die Betreuung wird durch Schule mit Herz e.V. erhoben. Auch die Rechnungsstellung erfolgt durch Schule mit Herz e.V.; Adressat sind die Erziehungsberechtigten.

Die Kosten für die Betreuung werden auf Basis der Unterrichtstage je Schuljahr ermittelt. Gesetzliche Ferientage fließen in diese Kostenermittlung nicht ein. Die so konkret ermittelten Kosten werden als durchschnittlicher Wert auf die 12 Monate des rechtlichen Schuljahres verteilt (01.08. des Kalenderjahres bis 31.07. des Folgejahres), um den Verwaltungsaufwand und das Buchungsverfahren so einfach wie möglich zu gestalten. Sie zahlen also tatsächlich nur für Unterrichtstage, bei einer gleichmäßigen Verteilung der Kosten über 12 Monate.

 

Rahmenbedingungen

Nachmittagsbetreuung

Belegplätze

Im Schuljahr 2017/2018 keine findet keine Betreuung statt.

Elternbeitrag für 3 Tage:

Öffnungszeiten: 15:00 Uhr - 16:00 Uhr
Montag, Mittwoch, Donnerstag

  • 26,00 € je Monat für jedes 1. Kind
  • Geschwister: 13,00 € je Monat ab jedem 2. Kind
  • Zahlungsverpflichtung für ein Schuljahr im Einzelfall: 12 Monate  x Betrag

Betreuungsvertrag

Die Anmeldung wird wirksam, sobald der Aufnahmeantrag von Schule mit Herz e.V. schriftlich bestätigt worden ist (Betreuungsvertrag.

Die Vertragsbindung und die Zahlungsverpflichtung bestehen für die Dauer eines Schuljahres. Der Vertrag endet automatisch zum 31.07. eines jeden Jahres. Es bedarf keiner besonderen Kündigung.

Bei Schulwechsel des Kindes enden der Vertrag und die Zahlungsverpflichtung zum Ende des Monats, in dem das Kind von der Schule abgemeldet wird. Ein Schulwechsel im laufenden Schuljahr ist Schule mit Herz e.V. schriftlich mitzuteilen.

Die Teilnahme an der Nachmittagsbetreuung muss für jedes Schuljahr neu beantragt werden.

Teilnahmepflicht

Ja, eine regelmäßige Teilnahme wird erwartet.

In Absprache mit unserem Team vor Ort sind Ausnahmeregelungen im Einzelfall möglich.

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch, Donnerstag jeweils von 15:00 - 16:00 Uhr

in direktem Anschluss an die Unterrichtszeiten des gebundenen Ganztages

Öffnungszeiten an beweglichen Ferientagen

08.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Schließzeiten

in allen gesetzlichen Ferien sowie an Rosenmontag

Aufnahmeantrag erhältlich:

 

  •   in den Räumen des Gebundenen Ganztages bei Frau Pelzer
  •   im Sekretariat der Schule
  •   im web: www.schulemitherz.de
   

zurück